Hamsterkiste - Lerngeschichte

Zaubernuss

12 Die Blätter der Zaubernuss werden etwa 8 bis 14 cm lang. Sie weisen einen glatten, leicht gewellten Rand auf. Sie sind oben breiter als unten. Im Herbst verfärben sie sich gelb bis orange, bei den rot blühenden Sorten mehr zu orange bis kupferrot. 

Die Zaubernuss heißt mit wissenschaftlichem Namen Hamamelis. Sie ist ein buschförmig wachsendes Ziergehölz. Die Zaubernuss-Arten wachsen langsam. Ihre eigentliche Heimat ist China und Japan. Sie blühen in der kalten Jahreszeit, zumeist schon zwischen Dezember und Februar.

Inhaltsverzeichnis

 

Bilder: Hamsterkiste