Grafschafter Schulgeschichte

Volksschule 

Emlichheim ca. 1950

Volksschule Ringe 

1958

Kath. Volksschule

Laar 1960

Volksschule 

Vorwald 1927

Realschule

Emlichheim 1977

Schule Emlichheim Weusten ca.1950 

  Schulen in Emlichheim

Derzeit bestehende Schulen

Hauptschule Emlichheim (vorher: Volksschule, seit 1605)
Grundschule Laar (vorher: Volksschule, seit 1808)
Grundschule Hoogstede (vorher: Volksschule, seit 1826)
Grundschule Ringe (vorher: Volksschule Großringe, seit 1853)
Realschule Emlichheim (seit 1961)
Schule auf dem Esch - Förderschule für Lernhilfe - (vorher: ab 1967 Sonderschule für Lernbehinderte, Heinrch- Ernst- Stötzner- Schule; 2011 mit der Förderschule Neuenhaus vereinigt)
Grundschule Emlichheim (Abtrennung von Volksschule, seit 1971)
Gymnasium an der Vechte (seit 1975 Gymnasium Emlichheim, neuer Name ab 2012)

Aufgelöste Schulen

Volksschule Scheerhorn (1628 - 1973)
Volksschule Neuringe (heute: Einheitsgemeinde Twist, Landkreis Emsland, 1820 - ?)
Kath. Grundschule Emlichheim (vorher: Kath. Volksschule, 1835 -2003)
Kath. Volksschule Neuringe (heute: Einheitsgemeinde Twist, Landkreis Emsland, 1850 - ?) - fehlt noch -
Volksschule Echteler (1850/70 ? -1975)
Katholische Grundschule Hoogstede (vorher: Kath. Volksschule, 1858 - 1985)
Volksschule Kalle (1863 - 1974)
Volksschule Alexisdorf (ab 1956: Volksschule Alexisdorf-Neugnadenfeld, 1886 - 1955)
Volksschule Emlichheim-Weusten (1894 - 1972)
Kath. Grundschule Laar (vorher: Kath. Volksschule, 1855 - 1971 )
Volksschule Vorwald (1853 - 1974)
Volksschule Echtelerfeld (1936 - 1969)
Volksschule Neugnadenfeld (ab 1956: Volksschule Alexisdorf-Neugnadenfeld, 1946 - 1977)
Lagerschule Bathorn (1948 - 1964)
Orientierungsstufe Emlichheim (1973 - 2004)

Andere Bildungseinrichtungen

Jugendbildungsstätte Emlichheim: Bericht Manfred Münchow (GN, 19.4. 2007);
Sprachheilkindergarten

Einzelberichte zur Emlichheimer Schulgeschichte

Alexisdorf im Kriegswinter 1941/42

Geschichten aus dem Schulleben in Neuringe 1906 - 1926

Als die Inflation mitgaloppierte  Die Reise eines Frachtstücks nach Ringe zu Lehrer Heinrich Mügge, Neuringe (von Horst H. Bechtluft, GN, 26.8.2008)

Schiefertafel und Rohrstock - Ausstellung in Emlichheim am 13. Mai 2005

Nach dem Krieg aus Weusten verbannt  Ehemalige Schüler erinnern sich.(GN, 21.10.2008)

Biographien Emlichheimer Lehrerinnen und Lehrer

Nyhuis, J. H.  (Zeitung und Anzeigenblatt, 1917)

Pastor, Konsistorialrat, von 1886 - 1917 Kreisschulinspektor über die Schulen der Niedergrafschaft

Hensen, Heinrich (Willy Friedrich und Gerhard Butke, 1990)
Lehrer und Schulleiter an der Volksschule Vorwald und der Blankeschule Nordhorn
, Verfasser plattdeutscher Prosa

Zager, Gerrit-Jan (Heinz Ragnitz)
Lehrer in Sierinkhoek, Konrektor der Realschule Emlichheim, Heimatforscher und -schriftsteller

Eberhardt, Heinrich   (Heinz Ragnitz, 2007)

Lehrer und Schulleiter an der Volksschule Großringe, der Volksschule Wilsum und der Orientierungsstufe Uelsen, Verfasser von Schulchroniken von Schulen aus der Niedergrafschaft

Taube, Herbert (Bericht von Gerold Meppeling in den GN vom 11.3.2010)
Konrektor der OS Emlichheim und Initiator der Volleyball-Abteilung des SCU Emlichheim)